wunder und wege

Die Fähigkeit sich zu wundern, der Welt und dem eigenen Sein mit Neugierde zu begegnen, ist vielen Menschen im Alltag verloren gegangen. Entdecken Sie mit Coaching ungewöhnliche Sichtweisen, erhellendes Staunen und eine neue Lust am Leben.

In meinem Coaching unterstütze ich Menschen, eigene kreative Wege zur Selbstermutigung für ungeahnte berufliche und persönliche Entwicklungsprozesse zu entdecken und praktisch umzusetzen. Am Anfang einer Veränderung steht immer das Erkennen, um dann mit einer inneren Überzeugung und Gewissheit Schritt für Schritt Ihre Ziele zu erreichen. Erst wenn Sie wissen, was Sie verändern möchten, können Sie die neuen Pfade klar sehen und sich aus Ihrer professionellen Selbstverhinderung lösen.

Öffnen Sie sich für Ihr eigenes Wundern. Oft zeigen gerade die Dinge, die Sie nicht sofort verstehen, plötzlich neue Wege. Im Coaching lernen Sie Ihre Persönlichkeit kennen. Sie entdecken Ihre Präferenzen und antreibenden Kräften.

Klientenstimmen

Durchbrechen Sie Ihren eigenen Stillstand und versuchen Sie das scheinbar Unmögliche

Wege von einer professionellen Selbstverhinderung zu mehr Leistungsfreude

Aus der intensiven Arbeit mit Menschen in herausfordernden Situationen ist mein tiefes Interesse an dem Zusammenspiel von äußeren Faktoren und inneren Verstärkern geweckt worden. Gerade diese eigenen inneren Kräfte sind es, mit denen Menschen sich selbst am Fortkommen hindern und sich bewusst oder unbewusst selbst im Wege stehen. Ich nenne das Professionelle Selbstverhinderung, denn die Kräfte und Strategien, die Menschen dabei entwickeln sind erstaunlich präzise und routiniert. Dieses Erkennen ist zentral bei der Erarbeitung wirksamer Strategien zur Lösung der Probleme und damit dem Erreichen Ihrer Ziele und mehr Leistungsfreude.

Newsletter

Der Newsletter richtet sich an neugierige Menschen, die sich über Wunder freuen und den eigenen Weg gestalten möchten.

Lesbares

Direkt auf den Punkt: Coaching ‘ohne Methoden’

Die Kunst im Coaching besteht darin, die passende Intervention für den Klienten zu nutzen, mit dem wir geradewegs zum Kern der Lösung kommen.

Artikel von Martin Jessen, erschienen in: Armin Fichtner, Werner Müller (Hrsg.): Management-Coaching – Beispiele aus der Praxis (Band 1); epubli GmbH, Berlin 2015

Hier geht es zum Artikel.